Hunde

 Rudi
französische Bulldogge! GEb: 09.10.2009! Kastriert , geimpft, gechipt.
Der Traumbully ist hier zu finden. Nachdem Rudi nun schon zum 2. Mal durch Tod sein Herrchen verloren hat, haben wir ihn bei uns aufgenommen da er tagelang in der leeren Wohnung ausharren musste und sich nur sporadisch um ihn gekümmert wurde. Der kleine war anfangs übergewichtig und etwas eingeschüchtert. Das Gewicht haben wir gut unter Kontrolle , er wird immer fitter, läuft und spielt mittlerweile wieder super gerne und mit Spaß und es hat sich sein absoluter Traum Charakter heraus kristallisiert 🙂
Mit den meisten Hunden verträglich, lieb zu allen Menschen, verschmust, ruhig im Haus, bleibt allein, fährt gut im Auto mit, ist mit Katzen ok, geht gut an der Leine und hört 1 A !
Wer sich für diesen super Bub interessiert, meldet sich bitte vorab bei uns mit einem Anruf unter 01773304042 !
 ————————————————————————————————————————————————————
Jacky!
Diese bezaubernde Stafford Hündin sucht dringend ein neues Zuhause!
Leider ist Jackys Besitzer verstorben! Sie wurde mit 1,5 Jahren aus einem Tierheim übernommen.Sie kam von Menschen, die sie übel misshandelt haben.Noch heute traut sich die arme Maus keine Kellertreppe hinunter 🙁 Man möchte sich nicht vorstellen, was ihr im Keller alles angetan wurde. Im Tierheim dann hatte sie das große Glück, ihrem nun verstorbenen Menschen zu begegnen, der sich liebevoll die darauf folgenden Jahre um sie kümmerte. Umso tragischer, das ihr dieser wichtige Mensch viel zu früh genommen wurde. Wir hoffen sehr, für sie ein genauso tolles Zuhause zu finden denn sie hat es verdient und ist noch immer so dankbar. Zudem gibt es nur Positives über Jacky zu berichten. Sie ist verträglich mit Artgenossen, bleibt auch mal ein paar Stunden alleine, fährt gerne im Auto mit, ist ruhig an der Leine zu führen,  schläft so lange wie ihre Menschen 😉 , hat die Maulkorbbefreiung und einen bestandenen Wesenstest! Kurzum: TRAUMHÜNDIN !!! Was will man mehr ?Besser geht es wirklich nicht.
Wer möchte ihr die Trauer über den Tod ihre geliebten Herrchens nehmen und sie glücklich machen?
Bei Interesse bitte unsere 1. Vorsitzende, Anja Peters, anrufen unter: 01773304042
Jacky sitzt in Bochum auf Pflegestelle
 ————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–
 R.I.P. kleiner Zausel 🙁
Leider hast Du nur ein paar Monate das schöne Leben kennenlernen dürfen doch dies hast Du genossen wie kein zweiter! Nun darfst Du schmerzfrei über die Wiesen auf der anderen Seite laufen! Wirsind sicher, Mortischa hat Dich an Ihre Pfote genommen und ist an Deiner Seite.
Mach es gut, kleiner  Mann !
Update:
Leider hat sich herausgestellt, das Zausel sehr krank ist! Er hat das Cushing Syndrom!  Da er bisher unbehandelt war, hat der kleine Mann nun unter den Spätfolgen zu leiden doch wir geben ihn nicht auf! Nachdem er aus schlechter Haltung zu uns kam, soll er noch schöne Zeiten erleben und genießen ! Wir werden alles dafür geben, das er eine ausreichende Behandlung bekommt und gerettet werden kann. Hier arbeiten wir eng mit der Tierklinik Lichtenau zusammen! Die Kosten werden immens sein und wir hoffen auf Hilfe! Lasst den kleinen, dankbaren Zausel nicht im Stich! Er braucht Euch jetzt <3 ! Danke!!!
Das Bild mit den Spendendaten darf gerne verbreitet werden! Vielen Dank!!!

Neuzugang Sammy (Zausel 😉 ) ! Am 13.04. haben wir diesen kleinen Notfallhund aufgenommen, den sein vorheriger Besitzer aus Kostengründen einschläfern lassen wollte. Sammy ist ein Terriermix  , geb: 2007, mit allen Hunden verträglich und ein absoluter Schmusehund. Durch die Vernachlässigung (und wie es scheint auch Misshandlung ) hat der kleine einige Baustellen wie Rücken und Knie. Dies wird nun langsam von unserer Tierärztin in Angriff genommen und wir schauen, ob er OP’s benötigt. Hier blüht er mehr und mehr auf und ist von einem traurigen, ruhigen Hund zum lebensbejahenden, fröhlichen Schlingel geworden 😉 Er spielt und spaziert gerne und im Haus kuschelt er sich an zum lieb haben! Ein wirklich entzückendes Kerlchen, der seine Vergangenheit nun hinter sich lassen kann und sein neues, endgültiges Zuhause sucht wo er wirklich betüddelt und geliebt wird! Bei Fragen oder Interesse bitte die 1.Vorsitzende , Frau Peters, anrufen unter: 0177-3304042

Wenn Sie den kleinen Zausel mit einer Spende unterstützen möchten, hier gerne die Bankdaten :

Tierschutzverein Hera e.V.

IBAN: DE69 3705 0299 0002 1422 89

BIC:COKSDE33

Sparkasse Köln (bitte mit Vermerk: Spende für Sammy ) Natürlich besteht die Möglichkeit, von uns eine Spendenquittung zu erhalten 🙂

 

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Scirocco!  R.I.P. kleiner Bub 🙁

Nach nur 3 Monaten bei uns hat sein Herzchen nicht mehr mit gearbeitet ! Er war so munter und aktiv geworden nach dem er hier augepäppelt wurde , das wir nicht damit rechneten, nach so kurzer Zeit schon wieder Abschied nehmen zu müssen! Run free, Schatz <3

15327237_1294946200569785_3085649698012904797_n

SAMSUNG CSC

Am 11.12.2016 haben wir einen kleinen Neuzugang bekommen: Opi *Scirocco*! Geboren 2006 . Durch den Tod seines Besitzers kam er ins Tierheim ( TINO ) , von denen wir den kleenen übernommen haben, der hier nun seinen Gnadenbrotplatz hat . Er ist sehr dünn, hat Durchfall, die letzten Tage im TH wohl auch kaum gefressen. Dazu ist er sehr krank mit einer beidseitigen Herzklappeninsuffizienz sowie einer Futtermittelallergie. Auf einem Auge hat er eine Hornhaut Erkrankung, die besalbt wird. Er bekommt Medikamente für sein Herz und der Allergie. Wir werden ihn nun erstmal was aufpeppeln .

SAMSUNG CSC

—————————————————————————————————————————————-

Mortischa! Unser *Maskottchen* 🙂

11.06.2017 ;-(

R:I:P: kleine, starke Mortinatorin! Du hast so gekämpft…hast nie einen Mucks gemacht…warst immer tapfer!!Doch Dein Kampf war verloren als der Darmtumor Dir alles genommen hatte was Dein Körper zum Überleben brauchte! Wir sind erschüttert…und in Trauer! Du hast eine riesen Lücke hinterlassen! Ein Kraftfeld ist verloren gegangen 🙁

Wir lieben Dich sehr!

 

08.Mai 2017:

Traurige und besorgniserregende Nachricht:

Ömchen Mortischa leidet an Blutarmut durch einen in sich blutenden Darmtumor! Die roten Blutkörperchen zersetzen sich selbst und werden nicht mehr nach produziert! Leider ist hier bei dieser Anämie Form eine Bluttransfusion nicht sinnvoll! Sie benötigt dringend eine O.P. in der der Tumor sowie der betroffene Darmbereich entnommen werden muss um sie zu retten doch geht das nur, wenn ihr Körper bzw die Funktion der Blutproduktion durch Medikamente stabilisiert werden kann! Sie bekommt nun 10 Tabletten täglich! Sie ist nach-wie-vor hart im nehmen und mega tapfer! Kämpft und kämpft! Daher wollen wir sie auch nicht aufgeben denn sie WILL leben!

Bitte helft der kleinen Maus!! Lasst sie nicht im Stich!! Das Bild mit den Spendendaten darf gerne herunter geladen und verbreitet werden!!!

März 2017!

Mortischa, die Kämpferin! Nachdem ihr der Mammatumor Ende 2016 weg operiert wurde, wuchs leider relativ schnell ein agressiver Tumor an selbiger Stelle nach und brach Ende Februar schließlich auf! Die damalige Tierärztin wollte sie einschläfern…doch…Ömchens Blick sagte mir : * NEIN! Noch nicht!*Und auch mein Bauchgefühl wehrte sich dagegen! Also beneinte ich , nahm sie wieder mit zurück und fing an, mit pflanzlichen Mittel den Tumor zu behandeln und zu *pflegen*! Mit neuseeländischem Bio Manuka Honig und Heilerde! Folgend das Video der täglichen Behandlung:

Die nächsten Bilder zeigen den unglaublichen Wandel und die Heilung! Selbst die Tierärzte sprechen von einem kleinen Wunder! Seht selbst:

Ende Febrauar !  Mitte März!  Ende März!  Der Tumor geschlossen und tatsächlich zurück gegangen! Möglich war diese Entwicklung nur mit der Willenskraft und absoluten Stärke von dieser kleinen, bemerkenswerten Bulldogge !!!

15.11.2016: Unser‘ Ömchen Mortischa musste heute operiert werden. Ein Tumor ist erschreckend schnell gewachsen und aufgebrochen. Wir hatten große Sorge, da die kleine ja nun nicht mehr die Jüngste ist, doch hat sie wieder alle geplättet mit ihrer Kraft! Kurz nach der erfolgreichen O.P. war sie schon wieder fit und tat so, als wäre nichts gewesen. Morti ist wirklich eine harte Murmel. Sie steckt sowas weg wie ein Mückenstich! Mortischa: You are the Queen !  😀

15107472_1263318617065877_3139455397600194551_n Hier der Tumor 🙁

15056502_1263141097083629_1047868333541106256_n Mortischa kurz vor der O.P.!

15027415_1263286137069125_8985226552047414892_n Kurz nach der O.P. ! „Was machen wir jetzt? Ist langweilig!“ 🙂 🙂

 

 

Unsere Rolli Morti !      2016                                       2015                                                    2014

11011097_880305938700482_1265690382915028008_n12072658_975328875864854_4852465990476793306_n12036431_975328965864845_2439446604885360552_n

Mortischa, geb: 2005, kam 2009 zu uns. Damals schon mit der Option als Gnadenbrotplatz! Sie hatte als Junghund schon einen doppelten Bandscheibenvorfall und wurde nicht behandelt woraus eine Lähmung der Hinterläufe resultierte. Der damalige Besitzer wollte sie töten lassen, doch der TA benachrichtigte glücklicherweise einen dortigen Tierschutzverein, der sie erst aufnahm und über den die kleine Maus schließlich zu uns kam und blieb! Wir würden uns sehr über eine Patenschaft über unser‘ Ömchen freuen da sie nun im Alter auch immer öfter den Tierarzt aufsuchen muss.

Bei Interesse einer Patenschaft bitte unter 0177-3304042 anrufen. Kontakt: A. Peters, 1.Vorsitzende

Bei Spendenbereitschaft bitte auf unserer Startseite den Button „Spenden“ anklicken wo unsere Bankdaten vermerkt sind!

Vielen Dank !